rne renn standard mitteRENN.mitte ist eine der vier vom Rat für Nachhaltige Entwicklung initiierten "Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien" in Deutschland, die jeweils mehrere Bundesländer umfassen und 2016 ihre Arbeit aufnehmen. Eine Leitstelle beim Rat für Nachhaltige Entwicklung wird die Arbeit der vier Netzstellen begleiten.

 

 

Das RENN.mitte-Netzwerk ist eine Kooperation von zivilgesellschaftlichen Netzwerkpartnern aus fünf ostdeutschen Bundesländern:

    Zukunftsfähiges Thüringen e.V. (Konsortialführer)
    Berlin 21 e.V.
    Brandenburg 21 e.V.
    Netzwerk Zukunft Sachsen-Anhalt e.V.
    CivixX – Werkstatt für Zivilgesellschaft und LE Regio aus Sachsen

RENN.mitte sieht sich als Netzstelle, Impulsgeber und Servicestelle zur Förderung und Stärkung einer gesamtgesellschaftlichen Transformation im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung. Gemeinsam mit der RENN-Leitstelle sowie auch den anderen drei regionalen Netzstellen wird sie in der nächsten Zeit beraten, welche Themenschwerpunkte auswählt, konkretisiert und kooperativ umgesetzt werden sollen.

Kontakt für Sachsen-Anhalt: Anke Schulze-Fielitz, Frank Ernst, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 0391/5433861

RNE RENN durchgef RGB mitte 150dpiDie im Partnernetzwerk RENN.mitte verbundenen Akteure der nachhaltigen Entwicklung aus den Ländern Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen setzen auf die Stärkung der vorhandenen Strukturen und Netzwerke und wollen aktiv an der Umsetzung der Agenda 2030 mitwirken.

Die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie wurde kürzlich aktualisiert. Deren Eckpunkte werden von Marlehn Thieme, Vorsitzende Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE), vorgestellt. Wir möchten mit Ihnen darüber ins Gespräch kommen.

Die Thüringer Nachhaltigkeitsstrukturen stellte Ron Hoffmann, Sprecher Beirat zur Nachhaltigen Entwicklung Thüringen, vor. Er berichtete über den Stand der Fortschreibung der Thüringer Nachhaltigkeitsstrategie und beleuchtete die Zusammenarbeit zwischen den Ländern sowie zwischen den Ländern und dem Bund.

Projekt Nachhaltigkeit ist eine Auszeichnung des RNE. Zur Tagung wurden 14 Projekte aus der Region RENN.mitte vorgestellt und ausgezeichnet.

Kernpunkt der Tagung war das gegenseitige Kennenlernen und das Aufzeigen der Mitwirkungsmöglichkeiten im Netzwerk RENN.mitte. Den Raum dazu boten Präsentationen und Gesprächsforen zu folgenden Fragen

  •     Wie ist der Stand der Nachhaltigkeitsstrategien in den Ländern?
  •     Was passiert an nachhaltiger Entwicklung in den Ländern und wie können wir uns einbringen?
  •     Welche Erwartungen gibt es an das Netzwerk RENN.mitte und wie gestalten wir die weitere Zusammenarbeit?
  •     Welche Angebote wollen wir zu den Deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit entwickeln und unterbreiten?

Geschäftsstelle RENN.mitte, Kontakt siehe hier ...

weitere Informationen zu RENN: hier und im Flyer