E-Mail Drucken

 

Manchmal ist es dem Engagement und dem Gestaltungswillen weniger Bürger zu verdanken, die den scheinbar zwangsläufigen Niedergang eines Industriedenkmales stoppen und es durch neue Ideen wieder in das innerstädtische Leben integrieren.

Industriedenkmäler sind Zeugnisse einer vergangenen Architektur, oft mit einem direkten Nebeneinander von Arbeit und Leben. Ihre Konstruktionen stehen…



E-Mail Drucken

 

Das Eigenbaukombinat in Halle (Saale) ist eine Mitmachwerkstatt – auch bekannt als offene Werkstatt. Das heißt, dass wir als Verein eine mit Werkzeugen und Maschinen ausgestattete Werkstatt betreiben, die von jedem Mitglied gleichberechtigt genutzt werden kann.

 



E-Mail Drucken

 

Hin und wieder empfängt Heike Weingärtner Besuchergruppen, denn Sie wohnt in einem Musterhaus für ökologisches Bauen im Brennesselgarten in Magdeburg.

Mit dem Projekt, ihrem Garten und ihrer Kurswerkstatt will Sie zeigen, dass traditionelle Techniken und Materialien nicht nur ökologisch, sondern durchaus auch mit modernen Ansprüchen zu vereinbaren sind.



E-Mail Drucken

 

Wer sich von ökologischen Produkten aus regionaler Erzeugung ernähren will, hat es nicht immer leicht. In Magdeburg bietet die Food Coop eine Alternative.

In der Erzeuger-Verbraucher-Gemeinschaft haben sich etwa 80 Menschen zusammengeschlossen, die umweltfreundlich konsumieren wollen und sich solidarisch mit den Erzeugern der Region fühlen. „Denn mit Ökologie hat…



E-Mail Drucken

 

Interkulturelle Gärten gibt es mittlerweile in vielen Städten Deutschlands. Sie dienen als Plattform für Kommunikation, als Begegnungstätte und zum Austausch zwischen Migranten und Deutschen. In den Gärten treffen verschiedene Milieus, Generationen und Lebensstile aufeinander.

Durch das gemeinsame Gärtnern werden gemeinsame Interessen entdeckt, die zu neuen Verbindungen führen und neue…



E-Mail Drucken

 

Die „Lange Woche der Nachhaltigkeit“ in Magdeburg und Sachsen-Anhalt ist ein gemeinsames Projekt von Nachhaltigkeitsinitiativen aus Magdeburg. 2017 wurde sie das erste Mal durchgeführt und hat mit über 70 Veranstaltungen in Sachsen-Anhalt ein starkes Signal für mehr Nachhaltigkeit gesetzt.

Im Fokus stehen neben dem Natur- Umwelt- und Klimaschutz vor…



E-Mail Drucken

 

Wie lebt man ökologisch? Und wie lebt man ökologisch in einer Gemeinschaft? Diese Fragen sind nicht neu, aber angesichts zunehmender menschengemachter Klimaveränderungen und ihrer Folgen höchst aktuell.

Im Ökodorf „Sieben Linden“ nahe Poppau versuchen ökologisch engagierte, handwerklich interessierte und politisch aktive Menschen diese Fragen zu beantworten.

Die Idee…



E-Mail Drucken

 

ProVeg Magdeburg ist eine Regionalgruppe von ProVeg Deutschland, einer gemeinnützigen Organisation, die mittlerweile auch international agiert. Wir informieren über die Auswirkungen unserer Ernährung auf Mensch, Tier und Umwelt und möchten Bewusstsein für eine nachhaltige (vegetarisch-vegane) Ernährung schaffen. 



E-Mail Drucken

 

Wo finde ich den nächsten Bioladen? Wo gibt es in Halle Second Hand Klamotten? Eine Onlinekarte und eine Broschüre zum Download von Greenpeace Halle geben Antworten:

Zur Karte