E-Mail Drucken

BNE in der Altmark im Modellraum des BioRes Mittelelbe


BNE in der Altmark im Modellraum des BioRes Mittelelbe
Art des Akteurs: Verein/Initiative
Beitrag aktualisiert: 01. Juni 2018

Aktiv werden

Bildungsangebote nutzen

Akteur

ZÖNU e.V.
Bucher Querstrasse 22
39590 Tangermünde
Webseite: http://www.elbetourist.de

Kontakt

mailto:zoenu@elbetourist.de
Uta Neuhäuser
Telefon: 039362-81674

Zentrum für Ökologie, Natur- und Umweltschutz (ZÖNU)

Unsere beiden Höfe mit dem Schullandheim liegen in der Elbauengemeinde Buch nahe Tangermünde, dem norddeutschen Rothenburg, inmitten von Landschafts- und Naturschutzgebieten, direkt am Internationalen Elbe-Radwanderweg R2.

Wir heißen Schulklassen und Tagesgruppen sowie Erwachsene herzlich willkommen, in entspannender Atmosphäre Natur pur zu genießen. Auf separatem Hof ist unsere große urige Fachwerkscheune – das Schullandheim - mit der Heuherberge zu finden. 30 duftende Heu- und 8 Bettplätze, ein Vierbett- und ein Zweibettzimmer warten auf naturverbundene Gäste.

Unser Elbe-Besucherzentrum mit Naturspielplatz, ein Bauerngarten mit Kräuterspirale, ein Hofladen mit regionalen Produkten sowie unser Elbe-Landmuseum (mit live-Übertragung aus dem Storchennest, Elbfischaquarien und Lebensraum-Dioramen) laden zum Verweilen ein. Unter dem Motto "Landschaft schmeckt" bieten Ihnen unser Backhaus, eine Streuobst-Mosterei mit Klause sowie die "Bucher Kräuterküche" Möglichkeiten zum Entspannen und Genießen.

In den Umweltkreativwerkstätten können die alten Handwerkstechniken Filzen, Spinnen und Töpfern erprobt werden, und eine Bastelwerkstatt (z.B. für Nistkästen) ist speziell für die kleinen Besucher gedacht.

Wir bieten Ihnen attraktive Ausflüge, umfangreiche Bildungsprogramme, spezielle Führungen und thematische Exkursionen in das UNESCO-Biosphärenreservat Mittelelbe. Per TourenRad, per Mehr-Personen-Rad ZEM, per Kremser, per pedes, und insbesondere vom Schlauchboot aus lernen Sie die reizvolle über Jahrhunderte gewachsene Stromlandschaft an der Elbe kennen. Naturlehrpfade und Naturbeobachtungstürme erlauben einzigartige Naturerlebnisse, wobei mit der Beobachtung von Störchen und Bibern, Adlern, Schwänen, Gänsen und Kranichen jede Jahreszeit ihren unverwechselbaren Reiz hat.

Nahe gelegene beliebte Ausflugsziele sind die 1000jährige Kaiser- und Storchenstadt Tangermünde,die durch ihren gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern zu den touristischen Attraktionen der Altmark zählt (mit Kinderstadtführungen), das Kloster Jerichow an der „Straße der Romanik“, die Geburtsstätte Otto v. Bismarck`s in Schönhausen, und der Wildpark Weißewarte.

e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fax: 039362-81674

Web: www.elbetourist.de, www.naturerlebnis.info

 

contentmap_plugin

Globale Nachhaltigkeitsziele