E-Mail Drucken

Weltladen Magdeburg (Magletan e.V.)


Weltladen Magdeburg (Magletan e.V.)
Art des Akteurs: Verein/Initiative
Projektbeginn: 1991
Beitrag aktualisiert: 06. Oktober 2018

Aktiv werden

Mitarbeiten / mitmachen, Bildungsangebote nutzen

Akteur

Weltladen Magdeburg (Magletan e.V.)
Schellingstrasse 3-4
39104 Magdeburg
Webseite: http://www.weltladen-magdeburg.de/
Facebook: https://www.facebook.com/WeltladenMagdeburg/

Kontakt

mailto:
Telefon: 0391 5371 360

Fairer Handel.

Der Magdeburger Weltladen ist Teil der Idee und Bewegung des Alternativen Handels, das heißt, er handelt mit Produkten, die in Kleinbetrieben und Kooperativen der sogenannten 'Entwicklungsländer' hergestellt werden. Über lediglich kostendeckend arbeitende Organisationen werden die Produkte importiert und ohne Zwischenhändler vertrieben. Die Produzenten erhalten langfristige Verträge, spürbar höhere Einkommen und Gewinne fließen in soziale Einrichtungen. So unterstützt der Verein unzählige Genossenschaften und Kleinbetriebe in vielen Ländern der Welt.

Interessierte Kunden des Weltladens bekommen beim Kauf von Kaffee, Tee, kunstgewerblichen Artikeln oder Textilien gleichzeitig detaillierte Informationen über Herkunft und Herstellungsbedingungen des Produkts.

Globales Lernen.

Wir bieten Ihnen Projekttage oder Unterrichtseinheiten aus den verschiedenen Themenfeldern des Globalen Lernens an:

- Entwicklungspolitische Bildung
- interkulturelle und antirassistische Bildung
- Friedensbildung und Umweltbildung mit Nord-Süd Bezug

In Kooperation mit dem Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt bieten wir Ihnen Veranstaltungen mit dem thematischen Schwerpunkt Flucht, Asyl, Migration an. Diese Bildungseinheiten können als Einstieg ins Thema, zur Sensibilisierung gegenüber diskriminierenden und rassistischen Haltungen oder zur Vertiefung bestimmter Fragestellungen genutzt werden.

Veranstaltungen von der Doppelstunde bis zum Projekttag setzen wir als Bildungsteam des Weltladens selbst oder projektfinanziert durch freie Referent*innen um.

 

Unser Bildungsteam:

Konstantin Müller, Bildungsreferent

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mobil: 0176 43626720 (wenn wir unterwegs sind)

Büro: 0391 5371205

Raum 113 im einewelt haus Magdeburg, Schellingstr. 3-4, 39104 Magdeburg

Postalisch:
Magletan e.V / Weltladen Magdeburg
Globales Lernen Magdeburg
Schellingstr. 3-4
39104 Magdeburg

 

Stadtführung: Bewusst spazieren und konsumieren

Ein beliebter Klassiker sind unsere konsumkritischen Spaziergänge, die wir zeilweise in Kooperation mit der BUNDjugend zu verschiedenen thematischen Schwerpunkten anbieten. Die Stadtführung kombiniert Bildungsmodule mit Stationen üblichen Konsums oder will Ideen alternativen Konsums und Lebensgestaltung entdecken.

Die Themen können je nach Gruppe unterschiedlich kombiniert und gewichtet werden und beinhalten lebensweltnahe Konsumbereiche wie Kleidung, Ernährung und Fleischkonsum, Handy und IT, Banken und diskutieren Lösungsstrategien wie cleveren und bewussten Konsum (bio-regional-fair), Produktlebenszyklus, kluge Entsorgung, Upcycling, Reparatur, nicht-kommerzielle Versorgung und Lebenswandel bis hin zu Fragen von Glück, Genügsamkeit, Zufriedenheit.

 

Informations- und Verkaufsstände

Egal ob mit Tapeziertisch oder Pavillon, wir kommen gerne zu Ihren Veranstaltungen und bieten Produkte und Informationen an. Bei Interesse kontaktieren Sie uns.

contentmap_plugin

Globale Nachhaltigkeitsziele