E-Mail Drucken

Koordination kommunaler Entwicklungspolitik


Koordination kommunaler Entwicklungspolitik
Art des Akteurs: Kommune
Projektbeginn: 2017
Projektende: 2019
Beitrag aktualisiert: 10. September 2018

Aktiv werden

Mitarbeiten / mitmachen

Akteur

Stadt Halle (Saale)
Marktplatz 1
06100 Halle (Saale)
Webseite: http://www.halle.de/de/Verwaltung/Faire-Stadt/

Kontakt

mailto:lisa.strohfeld@halle.de
Lisa Strohfeld
Telefon: 03452214009

Seit November 2017 gibt es in der Stadt Halle (Saale) eine von der Servicestelle für Kommunen in der Einen-Welt geförderte Projektstelle zur Koordination kommunaler Entwicklungspolitik. Dahinter verbirgt sich ein breites Aufgabenfeld. Die Schwerpunktthemen des Projektes sind der Faire Handel, die Faire Beschaffung und die Unterstützung neuer Maßnahmen im Bereich entwicklungspolitische Beziehungen. Es sollen insbesondere in der Stadtverwaltung Kriterien zur sozial nachhaltigen Beschaffung integriert werden. Darüber hinaus soll in den nächsten zwei Jahren gemeinsam mit den entwicklungspolitischen Akteuren das Engagement zum Thema Fairer Handel weiter ausgebaut werden. Es soll dazu beigetragen werden, dass die Akteure in ihrem partnerschaftlichen Engagement mit dem Globalen Süden nachhaltig gestärkt werden, um dieses langfristig ausführen zu können. Aktuell begleite ich den Prozess zur fairen Beschaffung von Textilien in der Stadtverwaltung und bin in der Vorbereitung von gemeinsamen Projekten mit zivilgesellschaftlichen Akteuren (Ausstellungen, Filmreihen, Informationsveranstaltungen).

contentmap_plugin

Globale Nachhaltigkeitsziele

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok