E-Mail Drucken

 

Eine Begegnungsstätte für alle Natur- und Heimatfreunde, die Natur erleben wollen, sich über Naturschutz informieren möchten oder einfach Erholung in der Natur suchen.



E-Mail Drucken

 

Im alten „Schloss“ Quetz bei Zörbig herrscht seit 2005 reges Treiben. Das ehemalige Gutshaus ist wieder bewohnt, der Park vom Wildwuchs frei geschnitten, ein opulenter Gemüsegarten, als Schaugarten bekannt, weist allerlei Kräuter, alte regionale Gemüsesorten und Blumen aus, und im nahegelegenen Schlosswäldchen versteckt sich ein Hochseilgarten.Das „Schloss“ ist Arbeits- und Lebensort des Vereins Land.Leben.Kunst.Werk. e.V.



E-Mail Drucken

 

Wie lebt man ökologisch? Und wie lebt man ökologisch in einer Gemeinschaft? Diese Fragen sind nicht neu, aber angesichts zunehmender menschengemachter Klimaveränderungen und ihrer Folgen höchst aktuell.



E-Mail Drucken

 

Die Ökostation Neugattersleben steht für engagierte Umweltbildung.



E-Mail Drucken

 

Wer dem Elberadweg, dem Muldentalradweg oder dem europäischen Fernradweg R1 folgt, gelangt irgendwann in die Radfahrerstadt Dessau. Ein dichtes Radwegenetz von über 100 km führt Einheimische und Besucher durch die Stadt.



E-Mail Drucken

 

Wo finde ich den nächsten Bioladen? Wo gibt es in Halle Second Hand Klamotten? Eine Onlinekarte und eine Broschüre zum Download von Greenpeace Halle geben Antworten:

Zur Karte



E-Mail Drucken

 

Regiocrowd ist eine Plattform zur Erprobung von Zeit- und Geldengagementprojekten im Bereich Naturschutz. Sie wurde vom Dübener Heide e.V. initiiert und wird durch den Freistaat Sachsen gefördert.



E-Mail Drucken

 

Regiokiste Mittelelbe in zwölf fertigen Varianten oder ganz individuell.



E-Mail Drucken

 

Wer sich mit dem Dessauer Reisewerk auf Entdeckungstour begibt, erfährt Ungewöhnliches über das Elbeland. Denn das Reisewerk hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein möglichst facettenreiches, realistisches Bild von der Region zu vermitteln und dabei auch Licht und Schatten in den Blick zu nehmen.