Fortbildung zu Nachhaltiger Entwicklung im Bildungskontext

Datum von: Dienstag, 13. November 2018
Datum bis:
Uhrzeit von: 10:00
Uhrzeit bis: 17:00
 

Leipzig. Margret Rasfeld, Bildungsinnovatorin und Gründerin der Initiative „Schule im Aufbruch“, wird am 13.11. in Leipzig eine Weiterbildung "Schule im Aufbruch! – Die Global Goals und Bildung für nachhaltige Entwicklung als Kernauftrag für Schulen“ durchführen. Das Angebot richtet sich an Lehrkäfte aller Fachrichtungen und Schulformen sowie zivilgesellschaftliche Akteur*innen, aber auch an Vertreter*innen aus den Bereichen Administration und Leitung, welche eine nachhaltige Entwicklung im eigene (Bildungs-) Kontext stärker fördern wollen.

In einer Zeit großer Umbrüche und komplexer, unsicherer Situationen braucht es mutige und kreative Zukunftsgestalter*innen, die über ausgeprägte Lösungskompetenzen verfügen und die es gewohnt sind, Verantwortung zu übernehmen. Die Global Goals im Rahmen der Agenda 2030 sind eine Kompass für den notwendigen Paradigmenwechsel.

Die Teilnehmenden lernen in der Veranstaltung die Agenda 2030 & nachhaltige Entwicklungsziele (SDGs) sowie deren Konsequenzen für die Schule kennen. Sie befassen sich mit Ansätzen zur Förderung von Lösungskompetenzen im Bezug auf Fragen nachhaltiger Zukunftsgestaltung in Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft sowie mit Wegen zur Ermutigung und Verantwortungsübernnahme bei sich selbst und anderen. Ziel ist die Befähigung zur Entwicklung konkreter Schritte für eine Förderung von Nachhaltiger Entwicklung im eigenen (Bildungs-) Kontext.

Die Referentin hat große Erfahrung mit erfolgreichen Wandelprozessen im Bildungsbereich. Als Autorin und Direktorin im aktiven Ruhestand berät Margret Rasfeld Schulen, Bildungsprojekte, Unternehmen, Stiftungen, Kommunen. Mit der Initiative „Schule im Aufbruch“, Vorträgen, Büchern und Veröffentlichugen tritt sie mit internationaler Ausstrahlung für eine neue Bildungskultur ein. Sowohl „Schule im Aufbruch“ als auch ihre Initiative „Global Goals Currriculum“ sind Netzwerkpartner im Weltaktionsprogramm für die Umsetzung von BNE und wurden ausgezeichnet von der UNESCO und dem BMBF.

Die Anmeldung erfolgt formlos (Name, Bildungskontext, Kontakt) per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">Mail.

Veranstaltungsort

Schule im Aufbruch
Prager Str. 34
04317 Leipzig

Kontakt

Initiative Schule im Aufbruch gGmbH
Telefon:
Email:
Webseite: http://www.schule-im-aufbruch.de/
 
iCal-Datei: Als iCal-Datei herunterladen
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok