Idee oder Geld? Neue Crowdfunding Plattform für grüne Projekte

Die EcoCrowd ist eine Bewegung, die sich für mehr Nachhaltigkeit einsetzt und mit spannenden Projekten zeigt, dass Nachhaltigkeit Spaß macht und erlebbar ist, so dass jeder mit seinem Beitrag wirklich etwas bewirken kann. Für all diese Menschen - für die EcoCrowd - hat die Deutsche Umweltstiftung diese Crowdfunding-Plattform ins Leben gerufen. Einen Ort im Netz, an dem nachhaltige Ideen unterstützt, diskutiert und realisiert werden können.

Crowdfunding als Mittel zur Projektfinanzierung ist so simpel wie genial: Der Projektinitiator legt einen Zielbetrag fest und Menschen, denen das Projekt gefällt, können gegen eine Belohnung (Tauschgut) dabei mithelfen, diesen Zielbetrag in kleinen Schritten zu finanzieren.

Nur bei erfolgreicher Finanzierung des Projektes erhält der Projektinitiator sein Geld und die Unterstützer ihre Tauschgüter. Das kann das fertige Produkt – etwa ein solarbetriebenes Ladegerät – sein, aber auch etwas ganz anderes, wie eine Einladung zur Eröffnung des Projektes (z.B. eine Filmpremiere). Wird der vorher festgelegte Betrag nicht erreicht, bekommen alle Unterstützer ihr Geld zurück.

Zur Plattform

Weitere Crowdfundingplattformen:

Startnext

Volksbank