vernetzen

Initiativen vernetzen

Initiativen vernetzen

Tag der Regionen

Tag der Regionen

Tag der Regionen

27.Sept. - 13.Okt. 2019

27.Sept. - 13.Okt. 2019

#tatenfuermorgen

#tatenfuermorgen

#tatenfuermorgen

(25.) 30. Mai - 5. (10.) Juni 2019

(25.) 30. Mai - 5. (10.) Juni 2019

Nachhaltigkeit

Lange Woche der nachhaltigkeit

Lange Woche der nachhaltigkeit

30.Mai - 10.Juni 2018

30.Mai - 10.Juni 2018

Slider

Frist: 20.01.2019
Zielgruppe: Schulen/ Schulklassen, Vereine/ Verbände/ Initiativen, Kommunen/ öff. Einrichtungen
Webseite: https://www.tatenfuermorgen.de/fonds-nachhaltigkeitskultur/bewerben/

Fonds Nachhaltigkeitskultur: Ideenwettbewerb „Land schreibt Zukunft“

Der Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) sucht innovative Projekte und Ideen über den Ideenwettbewerb „Land schreibt Zukunft“ des Fonds Nachhaltigkeitskultur. Der RNE fördert innovative Ideen, die eine Veränderung unserer Alltagskultur im ländlichen Raum anstoßen, mit bis zu 50.000 Euro.

Bewerben bis 20. Januar 2019!
Willkommen sind Denkanstöße und Zukunftsskizzen aus der Vor-Ort-Perspektive ebenso wie Überlegungen zur Ausweitung konkreter, beispielgebender Projekte der Nachhaltigkeitskultur. Bewerben können Sie sich bis 20. Januar 2019 in diesen Kategorien:

1. Wertschöpfung & nachhaltiges Wirtschaften
In diesen Bereich fallen zum Beispiel Ideen, die die Erzeugung, Verarbeitung und Vertrieb von regionalen Bio-Produkten zukunftsfähig verknüpfen: Schaffen Sie mehr Nachhaltigkeit durch den Verbund von Erzeugern, Anbietern und Endkunden, etwa mithilfe digitaler Vernetzung und Kommunikation. Verbessern Sie die Ausbildung von Umwelthandwerkern im ländlichen Raum. Schützen Sie die Natur durch nachhaltige Nutzung.

2. Tourismus
Hier geht es um nachhaltige regionale bzw. lokale Tourismuspotenziale. Ihre Ideen können beispielsweise dazu beitragen, die Saison gleichmäßiger zu nutzen und Arbeitsplätze im Einklang mit Natur und ländlichem Zusammenhalt zu sichern oder zu schaffen.

3. Gesellschaftlicher Wandel
In diese Kategorie gehören unter anderem integrationsfördernde Ansätze, die Identität stiften, den Zusammenhalt fördern und wirtschaftliche Chancen eröffnen. Willkommen sind zudem Ideen zur Förderung von Nachhaltigkeit durch gemeinschaftliche Aktionen. Ihre Bewerbung kann auch zum Erhalt oder zur Revitalisierung lebendiger Ortszentren beitragen.

4. Bildung
Im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) kann Ihre Bewerbung die Nachhaltigkeitskultur im Alltag von Kitas und Schulen sowie in der beruflichen Ausbildung im ländlichen Raum fördern. Schlagen Sie gerne neue Wege bei Integration, gesundheitlicher Rehabilitation oder sozialer Eingliederung in der ländlichen Nachhaltigkeitskultur ein.

5. Öffentliche Verwaltung
In dieser Kategorie sucht der RNE Projekte zur ländlichen Nachhaltigkeitskultur, die über die regulären Dienstleistungen hinausgehen. Bilden Sie zum Beispiel eine Kooperation mit gesellschaftlichen Akteuren oder setzen Sie einen Impuls für mehr Nachhaltigkeit in der öffentlichen Beschaffung.

Wer kann mitmachen?
Bewerben können sich gemeinnützige Akteure, also zum Beispiel Vereine, Stiftungen, Verbände und Körperschaften des öffentlichen Rechts, wie zum Beispiel Schulen, Kindergärten und Gebietskörperschaften. Die einreichende Institution muss im ländlichen Raum in Deutschland verankert sein. Die Kooperation mit der Gemeinde und/oder dem Landkreis ist wünschenswert, wenn diese nicht selbst die Bewerbung einreichen. Mitmachen können auch Klein- und Mittelstädte mit maximal 30.000 Einwohnern.

Wichtig zu wissen
Gesucht ist Neues und Innovatives. Wenn Ihre Idee schon umgesetzt wurde oder Ihr Projekt bereits läuft, können Sie mit einer Weiterentwicklungsidee teilnehmen. Studien, Forschungsarbeiten oder Gutachten können in diesem Ideenwettbewerb hingegen nicht finanziert werden. Details zu den Teilnahmebedingungen finden Sie unter der Rubrik Bewerben und in den Förderrichtlinien auf www.tatenfuermorgen.de.

Bitte beachten Sie: Das Projektbüro ist zwischen den Jahren vom 22.12.2018 bis 01.01.2019 nicht besetzt. Davor und danach sind wir für Sie da.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok