Deutschland. Seit genau einem Jahr ist die bundesweite Austauschplattform für Nachhaltige Schülerfirmen online. Lehrkräfte, SchülerInnen, nachhaltig wirtschaftende Unternehmen und MultiplikatorInnen treffen unter www.nasch-community.de zusammen, tauschen sich dort aus und unterstützen sich gegenseitig.

Seit dem Projektstart 2014 steigt die Nutzerzahl stetig an. Dabei hat sich der die Anzahl der Besuche über den Zeitverlauf hinweg nahezu verdoppelt. Neben den Bereichen "Schaukasten" und "Infos" zählt die Rubrik "Materialien" zu den beliebtesten Seiten. Gleichzeitig sind für den geschlossenen Bereich aktuell fast 50 Nachhaltige Schülerfirmen aus dem gesamten Bundesgebiet registriert, die sich in Foren zu Fragen rund um den Aufbau und den Betrieb einer Nachhaltigen Schülerfirma austauschen können.

Nachhaltige Schülerfirmen können in der NaSch-Community ein Schülerfirmenprofil und eine eigene Homepage erstellen und diese über den Schaukasten der NaSch-Community anderen UserInnen zugänglich machen. Ergänzend bietet das Netzwerk vielfältige Informationen, Hilfestellungen und Materialien rund um Nachhaltige Schülerfirmen, deren Gründung und Betrieb sowie einen Arbeitsbereich für die eigene Schülerfirma.

Weitere Informationen gibt es hier.

Freie Universität Berlin
Kaiserswerther Str. 16-18
14195 Berlin
Fon: 030.838 509 08
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.nasch-community.de