Seit mehreren Jahren haben Sparkassen durch die Kooperation des Bundesverbandes der Regionalbewegung mit dem Deutschen Sparkassen- und Giroverband die Möglichkeit, sich am Tag der Regionen sowohl mit eigenen Aktivitäten als auch gemeinsam mit lokalen Initiativen als Partner zu beteiligen. Im Rahmen der Kommunikationsoffensive „Sparkassen. Gut für Deutschland.“ bieten sich für die Institute vielfältige Möglichkeiten, die Kooperation mit dem Tag der Regionen für ihre lokale Image- und Produktkommunikation zu nutzen.

Wir laden sowohl die Veranstalter des Tag der Regionen als auch die Sparkassen ein, dieses Angebot zu nutzen!

Infos zur Kooperation

Der Bundesverband der Regionalbewegung und der Tag der Regionen kooperieren seit 2008 mit dem ZDH.Der Bundesverband der Regionalbewegung hat in Zusammenarbeit mit dem Zentralverband des Deutschen Handwerks ein gemeinsames Positionspapier zum Thema „Regionalentwicklung im Spannungsfeld der Globalisierung. Stellenwert des Handwerks in Deutschland“ verfasst.ZDH und Regionalbewegung bekennen sich zur großen Bedeutung, die der Regionalität für ein nachhaltiges Wirtschaften zukommt. Durch seine regionale Verwurzelung, die Entwicklung von regionalen Wertschöpfungsketten und die vor Ort aktiv ausgeübte soziale Verantwortung trägt das Handwerk im Zeitalter der Globalisierung wesentlich zur Sicherung von Lebensqualität in den Regionen, insbesondere im ländlichen Raum, bei.

Der Verein Netzwerk Zukunft sieht im Handwerk einen wichtigen Partner für vielfältige Regionen und strebt eine Zusammenarbeit mit dem Handwerk für Sachsen-Anhalt an. Es hat dem Handwerkstag nach Vorgesprächen Vorschläge zu einer Kooperation unterbreitet.

Mit dem Bundesverband der Volks- und Raiffeisenbanken wurde eine Kooperation zum Tag der Regionen 2012 vereinbart. Sie läuft auch im Jahr 2013. Zur Kooperation wird es zwar keine eigene Broschüre geben, sie wird aber in den Medien der Volks-und Raiffeisenbanken vorgestellt. Alle Veranstalter vor Ort können sich auf die Kooperation beziehen und die Volksbank vor Ort ansprechen.

Die Sparkassen sind nicht mehr Kooperationspartner, da dort aktuell andere Schwerpunkte gesetzt werden.