Unser Angebot: Wir organisieren eine Tour für Sie

Wenn Sie möchten, übernehmen wir gegen eine Aufwandsentschädigung die Organisation einer Tour für Ihre Gruppe. Einige Beispieltouren finden Sie unten. Es sind auch andere Touren bzw. Kombinationen möglich.
Möglicherweise ist nicht jede Kombinationen von Zielen in einer Region machbar, so wie wir sie in unseren Beispieltouren anbieten. Da die Möglichkeit zu Betriebs- oder Projektbesuchen immer auch von der jeweils aktuellen Auslastung der Betriebe/Projekte abhängen, sind hier Rücksprachen notwendig. Ebenso wird der Preis für die Anreise maßgeblich von der Zahl der Teilnehmerinen und Teilnehmer als auch von dem Abfahrtsort abhängen. Unser Angebot:

  • Zusammenstellen von Zielen zu einer Tour (Vorschläge nach Region oder Thema, üblicherweise zwei Ziele je Tour)
  • Absprachen mit den Betrieben und Projekten
  • Organisation der Anreise mit dem ÖPNV oder Reisebus

 

Schleckweda150

Tour Landwirtschaft und Lebensmittel im Elstertal: Straußen und Ziegen

Erstes Ziel dieser Spurensuche im Elstertal ist der Ziegenhof Schleckweda. Von dort geht es weiter zum Trebnitzer Beeren- und Straußenhof.

im holundergarten neuTour Landwirtschaft und Regionalkultur in der Börde: Zwei ungewöhnliche Produkte

Diese „Spurensuche Nachhaltigkeit“ lädt Sie ein, zwei Orte mit ungewöhnlichen Produkten in der Börde kennenzulernen.

BEA

Tour Erneuerbare Energien in der Altmark: Bürger machen Energie

Mit dem Netzwerk EnergieBildung durch die Altmark.

Brockenbauer

Tour Landwirtschaft und Lebensmittel im Harz: Rotes Höhenvieh und Harzer Forellen

Erstes Ziel der Spurensuche ist der 1996 gegründete Familienbetrieb Thielecke in Tanne, der seit 2002 auch ökologischer Zuchtbetrieb für das vom Aussterben bedrohte Rote Höhenvieh ist. Weiter geht es zu den Bodetalfischzuchten in Altenbrak (OT von Thale).

Destille

Tour Nachhaltige und regionale Versorgung im Harz: Manufaktur Casa Culina und autarke Energieversorgung

Zunächst besuchen wir die Demmel & Cie Manufaktur Casa Culina GmbH, die von den eigenen Streuobstwiesen Fruchtaufstriche, Feinöle, Liköre und Schnäpse herstellt. Darüberhinaus züchtet der Biobetrieb Gänse und Enten. Der zweite Stopp widmet sich mit dem Windpark Druiberg der autarken Energieversorgung der Region.

Tischlerei Burg Fenster2Tour Regionales Handwerk: Besuch bei der Tischlerei Dirk Meier und der Mühle Zänker

Wie ist die Situation des Tischler- und Mühlenhandwerks in der Region?