Verfügbarkeit und nachhaltige Bewirtschaftung von Wasser und Sanitärversorgung für alle gewährleisten

Die Vereinten Nationen haben 2008 den Zugang zu sauberem Trinkwasser als Menschenrecht anerkannt. Da Leitungs­wasser in Deutschland strengen Kontrollen unterworfen ist, weist es häufig eine bessere Qualität als abgepacktes Mineralwasser auf. Jedoch ist der Zugang zu kostenlosem Trinkwasser im öffentlichen Raum im Gegensatz zu vielen anderen Ländern eingeschränkt. Dagegen möchte das Projekt Refill Deutschland etwas unternehmen. Restaurants und Geschäfte können einen Sticker von Refill an ihr Schaufenster kleben. Dies bedeutet, dass man sich dort kostenlos Wasser in eine mitgebrachte Trink­flasche abfüllen kann. Alle teil­nehmenden Läden findet man auf dieser Karte. Auch in Magdeburg sind zahlreiche Geschäfte mit dabei. Halte gern mal die Augen auf und nutze die Angebote.