Region

 

 

 

Der Betrieb von Dirk Meier wurde 1995 als klassische Tischlerei gegründet. Heute arbeitet er ausschließlich mit einheimischen Hölzern und hat einen Schwerpunkt im Bereich der Baudenkmalpflege. Das hat viele Vorteile, auch wenn das Holz aus Sachsen-Anhalt und Brandenburg oder historische Bauteile nicht immer einfach zu bekommen sind. Der Betrieb ist…


 

Familien, Schulklassen, KiTa-, Hort- und Erwachsenengruppen können bei uns mit allen Sinnen die Natur erleben. Wir bieten Veranstaltungen zu verschiedenen Themen. Nähere Informationen finden Sie hier: https://www.peissnitzhaus.de/index.php/fuer-schulen/umweltbildung


 

Seit der BUGA Havelregion ist es die Attraktion für naturinteressierte Gäste und Anwohner Havelbergs, das Haus der Flüsse – Natura-2000-Informationszentrum des Biosphärenreservats Mittelelbe. Mitte 2015 feierlich eröffnet, informiert es in einer sehr anschaulichen Multimedia-Ausstellung über die Flusslandschaften an Havel und Elbe sowie über das Europäische Schutzgebietssystem Natura 2000. Im Fokus…


 

Seit 2013 engagiert sich die Tierrechtsgruppe Veganimal in Magdeburg für Tierrechte und eine vegane Ernährung.

Neben dem veganen Mitbringbrunch, der alle 14 Tage in Magdeburg stattfindet, veranstaltet Veganimal auch alle zwei Jahre das vegane Sommerfest in Magdeburg.

Wenn du Lust hast an Aktionen teilzunehmen, dann lerne uns beim veganen Mitbringbrunch kennen oder schreibe…


 

DenkMal und Leben e.V. hat sich das Ziel gesetzt, historische Baudenkmäler zu erhalten, behutsam zu sanieren und durch eine denkmalgerechte Nutzung den Erhalt zum Wohle der Allgemeinheit zu sichern.

Das erste Bau-Projekt widmete sich in Havelberg der ehemaligen Domkurie in der Domherrnstrasse 8. Dieses Fachwerkhaus von 1723 war schwer…


 

Statistiken zufolge verbringen die Menschen in Sachsen-Anhalt täglich vier Stunden vor dem Fernseher. Dieses Ergebnis erschien so unglaublich, dass Akteure aus dem Agenda21-Büro des Landkreises Harz, der Einheitsgemeinde Stadt Osterwieck und der Gemeinde Huy nach Möglichkeiten suchten, die Menschen in der Region zu motivieren, diese Zeit einmal anders zu nutzen…


 

VITOPIA ist sowohl eine Gruppe von Menschen als auch ein besonderer Ort. Mitten in der Natur und doch stadtnah befindet sich ein historisches Häuserensemble direkt an der Elbe. Genossenschaftlich organisiert wirkt hier eine Gemeinschaft mit ihren Unterstützern.

Gemeinsam erfahren sie, wie ein achtsames Miteinander möglich ist. Durch eine ökologische…


 

Willkommen am Grünen Band Deutschland in der Region Elbe-Altmark-Wendland, nördlich vom Arendsee, ein Biotopverbund mit ungestörten Lebensräumen und viele gefährdete Tier- und Pflanzenarten.

Das Grüne Band ist auch eine Erinnerungslandschaft, die bis 1989 eine streng bewachte unüberwindliche Grenze war, die Deutschland in zwei Staaten teilte.

Erleben sie auf…


 

Der Magdeburger Weltladen ist Teil der Idee und Bewegung des Fairen Handels, das heißt, er handelt mit Produkten, die in Kleinbetrieben und Kooperativen der sogenannten 'Entwicklungsländer' hergestellt werden. Über lediglich kostendeckend arbeitende Organisationen werden die Produkte importiert und ohne Zwischenhändler vertrieben. Die Produzenten erhalten langfristige Verträge, spürbar höhere Einkommen und…


 

Heute erleben, wie es früher einmal war! – diese Idee steht hinter dem Wünscher Landhof. Auf dem Hof sollen Handwerk und Lebensweisen früherer Tage vermittelt werden. Dies schließt jedoch neue Entwicklungen nicht aus. So wurde auf dem Gelände des Landhofes Deutschlands größtes Strohballenhaus errichtet. Der Verein hat sich das Ziel gestellt, einen…


 

Nach dem Studium der ökologischen Landwirtschaft haben Igor und Astrid Blume 2001 den denkmalgeschützten Vierseitenhof erworben und sind daran, ihn Stück für Stück zu renovieren. Der Hof liegt 15 Kilometer südlich von Zeitz im Burgenlandkreis zwischen dem Elsterradweg und der Weinroute an der Weißen Elster. Zur Landwirtschaft gehören 20 Hektar…


 

Die Deutsche Kleiderstiftung hat ein innovatives Charity-Shop-Konzept entwickelt: Zweimalschön bringt geliebte Kleidung, lesenswerte Bücher und bewährten Hausrat an ihre neuen Besitzer. Zudem bietet Zweimalschön vielen Menschen eine sinnvolle Betätigung in einem einzigartigen Umfeld. Im Laden wird greifbar, wie Second Hand funktioniert. Direkt vor Ort kann man gut erhaltene Kleidung oder Hausrat abgeben.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.