Sieben Linden intensiv

Datum / Uhrzeit

Sonntag, 14. August 2022 bis
Sonntag, 21. August 2022

20:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Ort

Ökodorf Sieben Linden
Sieben Linden 1
38489 Beetzendorf OT Poppau

Selbsterfahrung in Gemeinschaft

... heißt eine Woche eintauchen in das Thema Gemeinschaft. Es geht um allgemeines Gemeinschafts-Erfahrungswissen und insbesondere um die persönliche Reflexion:

  • Welche Qualitäten und Herausforderungen hat Gemeinschaft und wie stehst du selbst dazu, in Gemeinschaft zu leben?
  • Wie beeinflussen Hierachien und Finanzen eine Gruppe? Wie ist dein eigenes Verhältnis zu Macht, Entscheidungsfindung und Geld?
  • Eine Gemeinschaft fusst auf explizit formulierten oder untergründig gebildeten Wertvorstellungen und Motiven. Was sprechen die „Commitments“ von Sieben Linden in dir an?

Mit solchen und weiteren Fragen beschäftigen wir uns in dieser Woche. Zum zentralen Thema Gemeinschaftsbildung werden verschiedene Methoden und Aspekte vorgestellt und in praktischen Übungen erprobt und erlernt.

Es ist ein Kurs, der interessant ist, wenn du vor hast, eine neue Gemeinschaft zu gründen oder dich einer bestehenden anzuschließen. Und natürlich geht es auch ganz konkret um Sieben Linden – wie leben wir zusammen, was ist unsere Ausrichtung, Umgang mit Geld, Arbeit, Konflikten … ?

Wenn du Interesse hast, dich Sieben Linden weiter anzunähern, du dir vorstellen kannst ins Ökodorf zu ziehen, dann ist diese Woche die Voraussetzung, um dich für den Gemeinschaftskurs 2022 über Ostern zu bewerben.

Bei Anmeldung bis 4 Wochen vor Seminarbeginn organisieren wir gern eine Kinderbetreuung für eure Kinder im Alter von 3-12 Jahren. Bei späterer Anmeldung bitte nachfragen.

Teilnehmer*innenstimmen:

  • „Tieferer Einblick ins Gemeinschaftsleben und in die Entwicklung, wie über die Gründungszeit Sieben Lindens hinaus sich Dinge etabliert haben. Dankbar für die Transparenz, auch offen über Herausforderungen zu sprechen.“ (2019)
  • „Welche Eindrücke nehme ich mit? Viel Info, Platz für Spielerisches zum tieferen Eintauchen, Platz für Vielfalt und Akzeptanz der Vielfältigkeit, der Essenskreis, Arbeit an der Selbstwahrnehmung“ (2019)
  • „Besonders gut hat mir die Warmherzigkeit und Kompetenz der Referent*innen und die Fülle von Seminarinhalten gefallen. Sieben Linden ist ein besonderer Ort, der die Herzen öffnet für persönliches Wachstum. Wir tanzten, sangen und musizierten viel.“ (2019)

Referent*innen

Corinna Felkl:
geboren 1961, Dipl.Ing.Stadtplanung/ Städtebau; bin als Umweltaktivistin in die Planungsphase des Ökodorfes gekommen (Gründungsmitglied); Vorstandsarbeit; Mediation; Moderation; alternative Heilmethoden; Forums-Leitung.

Christoph Strünke:
Forumsleiter, Seminarleiter, Workshops zum Ökologischen Fußabdruck, regionale und überregionale Nachhaltigkeits-Projekte, Percussionist, lebt seit 2002 in Sieben Linden.

Link zum Seminar

Veranstalter

Freundeskreis Ökodorf e.V.
Telefon: 039000 51236
E-Mail
Webseite

Kalender

iCal-Datei: Als iCal-Datei herunterladen

Karte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.