RENN - Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien

Das RENN-Netzwerk wurde 2016 vom Rat für Nachhaltige Entwicklung im Auftrag der Bundesregierung gegründet. RENN.mitte ist eine von deutschlandweit vier Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN). RENN.mitte versteht sich als Partner für einen Wandlungsprozess hin zu mehr Nachhaltigkeit. Vor Ort arbeiten wir daran, Nachhaltigkeit sichtbar zu machen sowie Akteure zu vernetzen und zu stärken.

Innovations-Workshop - Als Unternehmen nachhaltiger Wirtschaften – aber wie?

Veranstalter: Netzwerk Nachhaltigkeit in der Wirtschaft

Wann: 14.09.2022, 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Unternehmen sind zunehmend mit der Frage konfrontiert, wie sie zu Nachhaltigkeit, Klimaschutz oder dem Gemeinwohl beitragen. Die gesetzlichen Vorgaben steigen, Auftrags- und Kreditvergaben werden an die Dokumentation nachhaltigen Wirtschaftens geknüpft. Ressourcen werden knapp, Lieferketten instabil und Fachkräfte fehlen. Welche Hilfestellung bieten in dieser komplexen Gemengelage Nachhaltigkeitsberichte?

Nachhaltigkeit bedeutet generell Wohlstand für alle – weder auf Kosten anderer Länder, anderer Menschen und künftiger Generationen, noch zulasten der natürlichen Umwelt. Hierfür müssen soziale, ökologische und ökonomische Ziele austariert werden. Zielkonflikte sind unvermeidbar.

Eine Nachhaltigkeitsberichterstattung hilft Unternehmen, strukturiert in den Diskussionsprozess einzusteigen, sich selbst zu verorten, notwendige Dokumentationen zu sammeln, zu kommunizieren und Geschäftsmodelle zu eruieren. Erfahrungen aus Unternehmen zeigen, dass durch die Berichterstellung Risiken in den Lieferketten und der Produktion besser eingeschätzt werden, stabilere Partnerschaften und Kundenbeziehungen entstehen und die Mitarbeiterzufriedenheit steigt.

Der Innovations-Workshop „Im Unternehmen nachhaltiger Wirtschaften – aber wie?“ stellt die wichtigsten etablierten Instrumente für kleine und mittlere Unternehmen vor und bindet Praxispartner ein, die von ihren Erfahrungen berichten. Der Fokus liegt auf dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK), dem Nachhaltigkeits-Navigator des Handwerks und der Gemeinwohl-Ökonomie (GWÖ).

Zielgruppe: Unternehmen und Organisationen jeder Größe und Rechtsform, Start-ups, sonstige Interessierte

Veranstalter: "Netzwerk Nachhaltigkeit in der Wirtschaft", Vorbereitung: Netzwerk Zukunft Sachsen-Anhalt e.V./RENN.mitte, mohio e.V., Handwerkskammer Halle (Saale), IHK Halle-Dessau, Merseburger Innovations- und Technikzentrum (mitz)

Wo: Hybrid, online und im Merseburger Innovations- und Technikzentrum (mitz), Fritz-Haber-Straße 9, 06217 Merseburg

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung (Frist für Präsenzteilnahme: 7.09.2022, Frist für digitale Teilnahme: 13.09.2022)


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.