Region

 

 

E-Mail Drucken

Ziegenhof Schleckweda verbindet ökologische Landwirtschaft mit Kultur


Art des Akteurs: Privat

Beitrag aktualisiert: 21. Juli 2019

Akteur

Ziegenhof Schleckweda

Elsterweg 4

06722
 
Wetterzeube

Webseite

Kontakt

E-Mail

Telefon: 036693-22747


Nach dem Studium der ökologischen Landwirtschaft haben Igor und Astrid Blume 2001 den denkmalgeschützten Vierseitenhof erworben und sind daran, ihn Stück für Stück zu renovieren. Der Hof liegt 15 Kilometer südlich von Zeitz im Burgenlandkreis zwischen dem Elsterradweg und der Weinroute an der Weißen Elster. Zur Landwirtschaft gehören 20 Hektar, die hauptsächlich zur Heuwerbung und als Weide für die 80 köpfige Ziegenherde dienen. Die Ziegen werden von Januar bis November zweimal täglich gemolken. Die Ziegenmilch wird in der hofeigenen Käserei direkt zu 18 verschiedenen Käsesorten verarbeitet. Verkauft wird der Bio-Ziegenkäse vor allem ab Hof im Hofladen, wo man außerdem noch den Wein der regionalen Winzer und ein paar regionale BioProdukte wie Honig, Tee oder Knabbereien erstehen kann.

Das Café Capra (lat. für Ziege) befindet sich seit 2007 im Kreuzgewölbe des Ziegenhofes. Der hofeigene Bio-Ziegenkäse, Wein vom regionalen Winzer oder auch kulinarische Besonderheiten wie Ziegenmilcheis oder ein Cappuccino mit Ziegenmilch werden angeboten. Daneben gibt es unregelmäßig kleine, handverlesene Konzerte, Lesungen oder kabarettistische Vorträge. Das gemütlich ländliche Ambiente bringt die Besucher in die Region und lädt zum Verweilen ein. So kommt Leben und Kultur aufs Land.

contentmap_plugin

Globale Nachhaltigkeitsziele

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.