Slider

 

Auf die Stellungnahme „Nach der Corona-Krise“ des Bündnisses Nachhaltigkeit Sachsen-Anhalt (BÜNSA) antwortet die Vorsitzende der Landtagsfraktion der SPD Dr. Katja Pähle ausführlich.
Das Mitglied des Landtages Sachsen-Anhalt Frank Scheurell (CDU) hat eine Anfrage an die Landesregierung in Bezug auf die Stellungnahme des Bündnisses Nachhaltigkeit Sachsen-Anhalt gestellt.

Antwort und Anfrage

 

In einer aktuellen Stellungnahme ruft das Bündnis Nachhaltigkeit Sachsen-Anhalt (BÜNSA), Politik und Verwaltung im Land dazu auf, die Maßnahmen und Konjunkturprogramme zur Bewältigung der Folgen der Corona-Krise konsequent an der Leitlinie einer Sozial-ökologischen Transformation auszurichten. Die Stellungnahme ist mit zehn Punkten untersetzt:

Sozial-ökologische Transformation als Leitlinie für Maßnahmen und Konjunkturprogramme

 

Am 26. September 2019 traf sich das Bündnis Nachhaltigkeit Sachsen-Anhalt (BÜNSA) in Magdeburg.

Zentrale Arbeitspunkte des Treffens waren Mitgliedschaft, die Wahl von Sprecher*innen, die zukünftige Arbeitsweise des Bündnisses, Website und Logo des Bündnisses.

Die Bündnismitglieder legten Regeln für die Aufnahme von Mitgliedern fest, regelten die Arbeitsweise des Bündnisses…

 

Auf Initiative mehrerer zivilgesellschaftlicher Organisationen gründete sich am Mittwoch, 5. Juni 2019 das „Bündnis Nachhaltigkeit Sachsen-Anhalt“. Es ist ein Zusammenschluss von gegenwärtig 26 Akteuren aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Bildung für Nachhaltige Entwicklung, Lokale Agenda, Umwelt, Kirche und Entwicklungspolitik. Kompetenzen zu bündeln, Synergien zu entwickeln, Diskurse anzustoßen sowie eine starke Stimme…


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.