Region

 

 

 

Im Rahmen des Bürgerhaushaltes der Stadt Halle (Saale) können sich Hallenserinnen und Hallenser mit eigenen Vorschlägen zur Verwendung öffentlicher Gelder aktiv an den Haushaltsplanungen der Verwaltung beteiligen. Die eigens dafür ins Leben gerufene Beteiligungsplattform www.rechne-mit-halle.de bietet den Nutzerinnen und Nutzern während der Beteiligungsphase die Möglichkeit, neben der Übermittlung von Ideen und…


 

Der „Lange Tag der STADTNatur“ richtet sich nicht nur an Naturliebhaber*innen, sondern auch an sportlich interessierte Besucher*innen. Es gab im letzten Jahr Angebote zum Paddeln auf der Elbe, zum Radfahren durch die Auen oder zur Wanderung auf dem Naturlehrpfad Taube. Ein vielfältiges Programm lässt sich nur mit vielen Partnern erzielen…


 

Im Gebiet des Biosphärenreservates Mittelelbe sind viele Erzeuger landwirtschaftlicher Produkte angesiedelt. Mit dem „Elbeburger“© werden diese in der Region hergestellten Rohstoffe hier verarbeitet und verkauft, um eine hohe regionale Wertschöpfung zu erzeugen.

Blickt man in andere Regionen Deutschlands wie z.B. in die Rhön oder nach Franken, hat sich die…


 

Ende 2012 wurde die Kaufhalle und damit die letzte Einkaufsmöglichkeit in Deersheim geschlossen. Wie soll jedoch die Versorgung der Menschen auf dem Dorf - besonders der älteren nicht mobilen Bevölkerung - in Zukunft gesichert werden? Müssen die alten Menschen nun in die größeren Städte ziehen? Oder gibt es vielleicht doch…


 

Der 340-Seelen-Ort Hainrode hat wieder einen Dorfladen. "Wenn man Wünsche hat, muss man manchmal selbst etwas dafür tun", sagte Rolf Kutzleb, Vorsitzender des Heimat- und Naturschutzvereins Hainrode, unter dessen Regie der Dorfladen geführt wird.
Natürlich waren damals nicht gleich alle im Gemeinderat und im Verein begeistert. Aber wir hatten…

 

Bei Neuwerk an der Bode steht seit Ende 2006 ein neues Wasserrad, das der elektrischen Energiegewinnung dient. Es ist ein ausgeklügeltes kleines technisches Meisterwerk, das pro Tag bis zu 250 Kilowattstunden Elektroenergie erzeugen kann. „Ungefähr 20 Haushalte können darüber versorgt werden“, erläutert Dr. Christoph Unger, Bauherr und Eigentümer des Wasserrades.


 

Der Energieavantgarde Anhalt e. V. ist ein Akteursnetzwerk in der Region Anhalt-Bitterfeld-Wittenberg, das in Kooperation mit nationalen und europäischen Partnern an dem zukunftsfähigen Umbau des Energiesystems vor Ort arbeitet.

Der Zusammenschluss engagierter Bürger, Kommunen und Landkreise, Unternehmen und Einrichtungen sowie regional und überregional tätiger Institutionen will, dass die Energie umweltfreundlich…


 

Das Gemeinschaftsgartenprojekt „Bunte Beete“ hat im Jahr 2016 in Heide Nord Wurzeln geschlagen. Mit Unterstützung von zwei Sozialpädagoginnen haben Anwohner*innen und Ehrenamtliche eine 1500 qm große Brachfläche der HWG im Bootsweg urbar gemacht. Im Moment gärtnern im Projekt ca. 25 Menschen von 1 bis 77 Jahren. Es wird gemeinsam angebaut…


 

Kulturhistorisches Informations- und Dokumentationszentrum zum Holunder mit Veranstaltungen und stundenweisem Cafébetrieb.


 

Mit Herz und Hand für den Wirtschaftsstandort Stadtfeld. Wir wirken dem Bild einer leeren, unattraktiven Einkaufsstraße entgegen. Im Fokus dabei: die Achsen Große Diesdorfer Straße und Olvenstedter Straße. Die Stadtteilzentren sollen als attraktiver Lebensraum gestärkt werden - für Händler, Gewerbetreibende, Anwohner und Besucher. Wir sind Initiator, Moderator und Koordinator. Das…


 

Der Kindermonat rückt die Vorzüge des ländlichen Raumes für das Aufwachsen von Kindern in das Bewusstsein der Öffentlichkeit. Alle Kinder, unabhängig von ihrer Herkunft und dem Einkommen der Eltern, erhalten im Kindermonat die Möglichkeit, etwas Neues auszuprobieren, Hobbys zu finden, Talente zu entdecken und neue Freund*innen kennenzulernen. Nach dem Start…


 

Die Landeshauptstadt Magdeburg passt sich an den Klimawandel an.

Die Auswirkungen des anthropogen verursachten Klimawandels sind auch in Magdeburg bereits spürbar und werden sich nach aktuellem Wissensstand noch weiter intensivieren. Das Klimawandelanpassungskonzept für die Landeshauptstadt Magdeburg soll als Entscheidungshilfe und Planungsgrundlage dienen, um den Herausforderungen eines sich ändernden Klimas…


 

Die Gemeinderäte der Gemeinde Hayn (Harz) haben im Frühjahr 2008 die Idee entwickelt, den Gemeindewald in eine gemeinnützige und rechtsfähige Stiftung des Privatrechts zu überführen. Ziel war es, nachhaltig das bürgerschaftliche Engagement in der Gemeinde zu stärken und gleichzeitig unseren Wald für unsere Nachkommen zu bewahren.

Die Hayner Kulturstiftung…


 

Die Künstlerstadt Kalbe begegnet mittels Kunst und Kultur den Folgen des demografischen Wandels.
Wir bringen „Fülle in die Hülle", schaffen Bleibeperspektiven, verbessern die Lebensqualität der hier Lebenden und ermöglichen einen Zuzug.


 

LandAktiv verfolgte das Ziel, mit vielfältigen Formaten mit Akteuren (Vereinen, Initiativen, bürgerschaftlich Engagierten) das Bewusstsein für die Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung in alle Regionen Sachsen-Anhalts zu tragen und im Handeln dafür zu sensibilisieren. LandAktiv ist erfolgreich abgeschlossen worden. Die Vereine/Initiativen sind für die Ziele einer nachhaltigen Entwicklung sensibilisiert worden und/oder…


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.