Region

 

 

 

Das Architektur- und Umwelthaus AUH versteht sich als außerschulischer Lernort für Schulprojekte zum Thema Baukultur, als Lernkosmos für die Kleinsten im Bereich Umwelt, als Ort für Weiterbildungsangebote zum Thema Architektur und Umwelt, als besonderer Freizeitbereich, als überregionaler Ausstellungs- und Diskussionsbereich mit Schwerpunkt Stadtentwicklung, als Informationszentrum und Anschauungsobjekt zum energiesparenden Bauen


 

Das Schülerkochprojekt „Art to Cook“ kocht im Raum Halle/Saale für private und öffentliche Veranstaltungen. Im Mittelpunkt steht dabei das Thema gesunde und nachhaltige Ernährung, vom eigenen Anbau, zur Weiterverarbeitung, bis zum Verkauf und Werben für das Anliegen des Projekts. Dabei baut „Art to Cook“ auf ein immer weiter wachsendes Netzwerk…


 

Bienengarten – Gartenkultur – Kulturbienen – Bienenkultur – Kulturgarten – Gartenbienen

ein Stück dieser Erde mit:
– vielen Bewohnern (z.Zt. Bienenvölker in DNM, Warré-, Dadant- und Einraumbeuten, viele verschiedene Hummeln, Schmetterlinge, Wespen, Eidechsen…)
– Gästen: Reh, Füchsin, Meisen, Spechte, Menschen groß und klein
– und Möglichkeiten z.B. schon vorhanden: Beete…


 

Zentrum für Ökologie, Natur- und Umweltschutz (ZÖNU)

Unsere beiden Höfe mit dem Schullandheim liegen in der Elbauengemeinde Buch nahe Tangermünde, dem norddeutschen Rothenburg, inmitten von Landschafts- und Naturschutzgebieten, direkt am Internationalen Elbe-Radwanderweg R2.

Wir heißen Schulklassen und Tagesgruppen sowie Erwachsene herzlich willkommen, in entspannender Atmosphäre Natur pur zu


 

Im genossenschaftlich organisierten Café Verde in Magdeburg wird Nachhaltigkeit sehr umfassend umgesetzt und für die Gäste erfahrbar gemacht. Die Vitopia-Genossenschaft hat die historische Gärtnerei im Herrenkrugpark 2011 von der Stadt Magdeburg gekauft und verzeichnet eine stetig wachsende Zahl von Mitgliedern. Nachhaltigkeit ist hier erlebbar durch ein nachhaltiges Speisenangebot, ein Gebäude…


ELEMENTS Naturerlebnishof

 

Der ELEMENTS-Naturerlebnishof ist Basisstation und Ausgangspunkt für die von uns, Susanne und Eduardo Figueiredo, individuell gestalteten Naturerlebnisprogramme auf dem Hof und im umgebenden wunderbaren Naturraum der nördlichen Altmark und des Dreiländerecks entlang der Elbe. Wir führen unsere Gäste in kleinen Gruppen persönlich durch alle Programme, vermitteln dabei die Besonderheiten des…


 

Bürgerschaftliche Initiative für den Klimaschutz

Der Energietisch Dessau ist aus einer bundesweiten Kampagne zur C02-Vermeidung hervorgegangen. Seit 1996 unterstützte die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) mehrere Kommunen bei deren Anliegen, bürgerschaftliche Initiativen zum Klimaschutz zu fördern. Nach etwa zwei Jahren engagierter Diskussion, welche Arbeitsschwerpunkte für Dessau die richtigen seien, gründeten…


 

Unser Anliegen...

Die ländliche und naturnahe Region des Elb-Havel-Winkels bietet den Kindern einen besonderen Lebens- und Erfahrungsraum. In einer vielschichtigen Lebenswelt ist es Ihnen möglich, das Erlernte mit dem Erlebten zu verknüpfen und eine Vernetzung zwischen rein logischem Denken (kognitiven Leistungen) und dem Erfühlten, den sinnlichen Wahrnehmungen, herzustellen…


 

Wir bieten Ihnen Projekttage oder Unterrichtseinheiten aus den verschiedenen Themenfeldern des Globalen Lernens an:

- Entwicklungspolitische Bildung
- interkulturelle und antirassistische Bildung
- Friedensbildung und Umweltbildung mit Nord-Süd Bezug

In Kooperation mit dem Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt bieten wir Ihnen Veranstaltungen mit dem thematischen Schwerpunkt Flucht, Asyl, Migration an. Diese…


 

Beinahe hätte das vernichtende Gutachten zur Bausubstanz das Ende des über dreihundert Jahre alten Rittergutes Mößlitz bedeutet. Nach einer fast durchgängig landwirtschaftlichen Nutzung, seit den 70er Jahren durch die LPG, prägten im Jahr 1995 Leerstand und Verfall das Bild.

Die alte, das Ortsbild bestimmende Gutsscheune musste abgerissen werden und…


 

Klimaschutz hautnah erleben! Im Ökodorf Sieben Linden startet ein neues Projekt rund um das Thema Klimaschutz. Mit unterschiedlichen Angeboten wie Re-Use-Café – Verwend’s weiter!, Ernährung – Süße Natur, Nachhaltig mobil und Ernährung vor Ort können sich die Menschen aus der Region dem Thema annähren, auseinandersetzen und mitanpacken.

Im Re-Use-Café…


 

Die Macherburg ist eine offene Werkstatt für alle. Damit soll allen Magdeburgerinnen und Magdeburgern ein kostengünstiger Zugang zu Werkzeugen und Maschinen ermöglicht werden, um handwerklich oder künstlerisch in Eigenarbeit und/oder gemeinsam kreativ zu sein. Die Macherburg ist ein Projekt des Grünstreifen e.V. (gemeinnützig) und wird von den Mitgliedern ehrenamtlich organisiert…


 

Das Nachhaltigkeitsbüro hat die Aufgabe, verschiedene nachhaltigkeitsbezogene Aktivitäten an der OVGU zu koordinieren, Akteure und Akteurinnen zu unterstützen und zu vernetzen sowie die partizipative Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie für die Universität voranzutreiben.

Zentrale Aufgabe ist die Entwicklung einer Nachhaltigkeitsstrategie. Im Dialog mit den Statusgruppen wird eine Vision einer nachhaltigen Universität…


 

Wir feiern 10 Jahre Umweltbildung!  "Natur zum Anfassen" lädt ab August 2019 wieder Schulklassen zu kostenlosen Exkursionstagen in Naturschutzstationen der Region. Schulkinder aus Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Teilen Thüringens haben die Möglichkeit, einen erlebnisreichen und spannenden Exkursionstag auf einem der dreizehn beteiligten Naturhöfen zu verbringen und viel Wissenswertes über Naturzusammenhänge, Pflanzen und…


 

Wenn Cornelia Lorenz von dem kleinen Wethau vor den Toren Naumburgs erzählt, merkt man ihr die Begeisterung an. Denn der idyllische Ort bietet alles, was sie sich für eine Bildung für nachhaltige Entwicklung nur wünschen kann: Wald, reichhaltige Wiesen, Streuobstwiesen und ein Flusslauf sind in unmittelbarer Nähe vorhanden.

Begrünte…


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.