RENN - Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien

Das RENN-Netzwerk wurde 2016 vom Rat für Nachhaltige Entwicklung im Auftrag der Bundesregierung gegründet. RENN.mitte ist eine von deutschlandweit vier Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN). RENN.mitte versteht sich als Partner für einen Wandlungsprozess hin zu mehr Nachhaltigkeit. Vor Ort arbeiten wir daran, Nachhaltigkeit sichtbar zu machen sowie Akteure zu vernetzen und zu stärken.

Wanderausstellung „Wege in die Zukunft“ kann ausgeliehen werden

Es gibt unterschiedliche Ideen und Ansätze für eine nachhaltige Zukunft, aber eines ist sicher: Angesichts von Klimawandel, Artensterben und übermäßigem Ressourcenverbrauch, ist jede:r einzelne gefragt, wenn die Welt lebenswert bleiben soll. Die stark nachgefragte RENN.mitte-Wanderausstellung „WEGE IN DIE ZUNFUNFT – für Dich und die Welt“ kann für 2023 noch ausgeliehen werden. Die Ausstellung zeigt anschaulich und alltagsnah, wie man durch alltägliches Konsum- und Nutzerverhalten, aber auch durch politisches und gesellschaftliches Engagement Wege in eine zukunftsfähige Welt einschlagen kann. Dabei werden Themen wie Ernährung, Kleidung, Mobilität, Wohnen und Technik näher beleuchtet. Die sechs festen Module werfen Fragen auf und machen durch interaktive Elemente sowie kurze Filme mögliche Antworten greifbar. Die Ausstellung ist für alle interessierten Menschen ab zehn Jahren konzipiert. Zur Vor- und Nachbereitung sowie zum Ausstellungsbesuch können pädagogische Begleitmaterialien auf der Website www.wege-in-die-zukunft.de heruntergeladen werden, was die Ausstellung auch besonders geeignet für Schulklassen macht.

Die Ausstellungsfläche sollte mind. 12 x 12 m oder 10 x 15 m groß sein. Der Raum sollte barrierefrei, abschließbar und zu den Öffnungszeiten beaufsichtigt sein. Die Ausleihe der Ausstellung ist gebührenfrei. Transport sowie Auf- und Abbau und evtl. Versicherungen müssen vom Leihnehmer getragen werden. Bei der Suche nach einer Förderung für die entstehenden Kosten sind wir gerne behilflich. Die Ausstellung reist durch ganz Deutschland und dementsprechend langfristig ist die Planung. Der Verleih ist nicht für einzelne Aktionstage möglich, sondern nur für längere Zeiträume (ab 4 Wochen bis mehrere Monate). Sollten Sie interessiert daran sein, die Ausstellung 2023 bei sich zu Gast zu haben, setzen Sie sich gerne zeitnah mit uns in Verbindung, z.B. über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.