RENN - Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien

Das RENN-Netzwerk wurde 2016 vom Rat für Nachhaltige Entwicklung im Auftrag der Bundesregierung gegründet. RENN.mitte ist eine von deutschlandweit vier Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN). RENN.mitte versteht sich als Partner für einen Wandlungsprozess hin zu mehr Nachhaltigkeit. Vor Ort arbeiten wir daran, Nachhaltigkeit sichtbar zu machen sowie Akteure zu vernetzen und zu stärken.

Wettbewerb Projekt Nachhaltigkeit 2022 - die ersten Preisträger:innen stehen fest!

Die Preisträger*innen von Projekt Nachhaltigkeit, dem „Wettbewerb für Zukunftsgestaltung mit Leidenschaft", für die Kategorie N und die Kategorie Foto stehen fest. Die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) zeichnen in Kooperation mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) in den nächsten Wochen 16 lokale Projekte sowie fünf Fotos, davon ein Sonderpreis, aus. Der Wettbewerb fördert seit vielen Jahren Unternehmen, Initiativen und Projekte, die sich in besonderer Weise für Nachhaltigkeit einsetzen.

Aus Sachsen-Anhalt werden in der Kategorie N - Jetzt und vor Ort die AllesRetter-Magdeburg prämiert. Die AllesRetter-Magdeburg sind ein Team von Freiwilligen, das sich gegen die Verschwendung von Lebensmitteln und ausrangierten Produkten engagiert. Seit Ende 2019 setzen sie sich ehrenamtlich für eine Verwertung ein - egal ob privat oder wohltätig!

In der Kategorie N wurden Menschen gesucht, die den Nachhaltigkeitsgedanken leben, anpacken und Initiative zeigen, um globale Herausforderungen auf regionaler und lokaler Ebene zu lösen. 16 Preisträger*innen werden prämiert, die engagiert und kreativ den Grundstein für eine lebenswerte Zukunft legen. Das Engagement der Preisträger*innen reicht dabei von innovativen Bildungsprojekten über zivilgesellschaftliche Initiativen und nachbarschaftliche Wohnprojekte bis hin zur kreativen Biodiversitätsförderung. Zum zweiten Mal werden auch vier Preise in der Kategorie Foto verliehen, ergänzt durch einen Sonderpreis.

"Der Wettbewerb Projekt Nachhaltigkeit findet in diesem Jahr erstmalig unter dem Dach des neuen Gemeinschaftswerks Nachhaltigkeit statt. Dadurch hat sich zum einen das Spektrum an Teilnehmenden nochmals vergrößert. Wir können damit gut zeigen, wie vielfältig Nachhaltigkeit vor Ort gelebt wird. Zum anderen können wir mit dem Gemeinschaftswerk den ausgezeichneten Projekten eine noch größere Bühne bieten und noch mehr zum Nachahmen anregen“, so RNE-Generalsekretär Dr. Marc-Oliver Pahl.

Alle Wettbewerbsteilnehmer:innen tragen mit Ihrem Engagement, Ihrer Kreativität und Ihren Projekten zu einer nachhaltigen Entwicklung bei. Da der Austausch und die Vernetzung unter den Projekten besonders wichtig sind, werden alle Wettbewerbsteilnehmenden zur Vernetzungsveranstaltung anlässlich der Preisverleihung einladen. Diese findet für die Teilnehmer:innen aus den Ländern Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen am Donnerstag, 17.11.2022 in Halle (Saale) statt. Die Einladung mit näheren Informationen wird noch im September versendet. Bei Fragen dazu wenden Sie sich gern an die Ansprechpartnerin von RENN.mitte Jana Severin (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.