Regionale Kreisläufe

Regionale Kreisläufe

in Sachsen-Anhalt

Regionale Kreisläufe

in Sachsen-Anhalt

Tag der Regionen 2021

Tag der Regionen 2021

"Der lange Weg zu kurzen Wegen"

Tag der Regionen 2021

"Der lange Weg zu kurzen Wegen"

Slider

Bürger wählen kostenlosen Nahverkehr

Ein kostenloser Personennahverkehr als Antwort auf zunehmende Verkehrsstaus und steigende Unfallzahlen aufgrund des wachsenden Individualverkehrs.
Das soll ab 2013 in der estischen Hauptstadt Tallin Wirklichkeit werden. 75,5 Prozent der Bürger/innen stimmten in einen Referendum für einen „kostenlosen öffentlichen Transport“ für alle Stadtbewohner.

Außerdem, so die Intention, werde der erhoffte Rückgang des Individualverkehrs der Umwelt gut tun. Der öffentliche Nahverkehr hat einen Rückgang der Fahrgastzahlen zu verzeichnen. Von 2010 bis 2011 sank die Zahl der ÖPNV-Nutzer landesweit um 8 Prozent, in Tallin um 13 Prozent. Deshalb gelte es, den öffentlichen Nahverkehr attraktiver zu machen. Ob die kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs das richtige Konzept dafür sei, darüber streiten Verkehrsexperten. Zumal es bislang an Maßnahmen mangelt, den Individualverkehr unattraktiver zu machen. (Quelle: taz, 27.3.12)

Köthen (Sachsen-Anhalt) könnte diese Frage bereits beantworten und die Experten beruhigen. Dort hatte eine vor sechs Jahren, allerdings nur  temporär eingeführte kostenlose Nutzung des ÖPNV zu steigenden Fahrgastzahlen geführt - Anstieg von 10.000 auf 55.000 Fahrgäste in einem Monat.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.