Region

 

 

Erstes "Strohtel" in der Altmark

Bild vom Strohtel

Art des Akteurs: Gemeinschaft

Projektbeginn: 2021

Beitrag aktualisiert: 20. Juli 2021

Akteur

Ökodorf Sieben Linden

Sieben Linden 1

38489
 
Beetzendorf

Kontakt

E-Mail

Eva Stützel


Erste Beherbergungsstätte in Strohbauweise steht in Sachsen-Anhalt!

Anfang Juli 2021 wurde das „Strohtel“ im Ökodorf Sieben Linden offiziell eröffnet. Es ist die erste Beherbergungsstätte Deutschlands in Strohbauweise. Doch nicht nur die Strohbauweise macht dieses Haus zu etwas besonderem. Die wenige Wärmeenergie, die das Haus braucht, kommt entweder aus der Solaranlage oder wird mit Holz aus unserem eigenen Wald produziert. Die Toiletten sind Trocken-Trenn-Toiletten ohne Wasserspülung.

Das Strohtel verfügt auf 530 qm über 14 Zimmer mit 32 Betten in Maximalbelegung und einen 70 qm Seminarraum.
Die Gästezimmer wurden von einem kreativen Team aus Sieben Linden gestaltet, die Möbel, die Wandleuchten und viele Kleinigkeiten wurden in Sieben Linden ersonnen und gebaut. Der Lehmputz an den Wänden sorgt für bestes Raumklima. Und um elektrosmogfreien Schlafkomfort zu bieten, ist der Strom in den Zimmern komplett abschaltbar.

Ein eigenes kleines Video des Ökodorfs zum „Strohtel“ kann man hier betrachten.

* Erster Bauabschnitt gefördert über die ELER-Richtlinie der Europäischen Union

contentmap_plugin

Globale Nachhaltigkeitsziele

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.