Slider

RENN - Regionale Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien

Das RENN-Netzwerk wurde 2016 vom Rat für Nachhaltige Entwicklung im Auftrag der Bundesregierung gegründet. RENN.mitte ist eine von deutschlandweit vier Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN). RENN.mitte versteht sich als Partner für einen Wandlungsprozess hin zu mehr Nachhaltigkeit. Vor Ort arbeiten wir daran, Nachhaltigkeit sichtbar zu machen sowie Akteure zu vernetzen und zu stärken.

"Fahrplan Zukunft" im DB MOBIL Magazin - Oktober

"Fahrplan Zukunft" ist eine mehrmonatige Artikelserie der Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien RENN im DB Mobil-Magazin. Um folgende Themen geht es im Oktober:

Warum Nachhaltigkeit in der beruflichen Bildung wichtig ist - darauf geht Marlehn Thieme, Vorsitzende des Rates für Nachhaltige Entwicklung und Präsidentin der Welthungerhilfe, in ihrem Statement ein.

Was Unternehmen zukunftsfähig macht, wird am Beispiel des Thüringer Unternehmens viba sweets vorgestellt, das am Projekt KoProNa teilnimmt. Ziel von KoProNa ist es, Unternehmen für das Thema Nachhaltigkeit sensibilisieren und es in der Berufsausbildung der Azubis verankern – darum geht es den Universitäten Erfurt und Paderborn sowie den Thüringer Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und der GILDE GmbH Wirtschaftsförderung Detmold, die KoProNa gemeinsam ins Leben gerufen haben. Durch das Projekt ist ein Netzwerk aus Unternehmen, strategischen und Wissenschaftspartnern sowie einem Expertenbeirat entstanden.

Mehr dazu hier.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok